SPD-Ortsverein Lage bestätigt Vorstand im Amt

VonAutor

SPD-Ortsverein Lage bestätigt Vorstand im Amt

Die Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Lage stand am Freitag, dem 26.01.18 sowohl im Zeichen des Rückblicks als auch des Aufbruchs. Mit einem großen Dankeschön an alle aktiven und inaktiven Mitglieder für die geleistete gute und kontinuierliche Arbeit des vergangenen Jahres eröffnete der 1. Vorsitzende Hartmut Schäfer die diesjährige Versammlung. Die Ortsvereine der SPD zeigen eine hohe Präsenz bei allen Veranstaltungen, die den Bürgerinnen und Bürger signalisieren, dass die Kommunalpolitiker/innen sich für Ihre Belange interessieren.

Mit Blick auf die sich stetig verringernde Mitgliederzahl, die aufgrund der Altersstruktur zwar nachvollziehbar, aber trotzdem bedenklich ist, waren sich alle Anwesenden einig, in den nächsten Jahren gemeinsam neue Wege zu gehen, um sowohl jüngere Menschen als auch die „klassischen“ SPD-Wähler wieder an die Partei heranzuführen und als Mitglieder zu gewinnen – dieses machte auch der Antrag von Hans Vieregge, einen Arbeitskreis zur „Erneuerung der SPD“ zu bilden deutlich.

Im Anschluss an die Berichte der Vorstandsmitglieder fanden dann turnusmäßig die Vorstandswahlen statt. Wahlleiter Gustav Glitt führte diese in gewohnt souveräner Weise durch. Die gute Arbeit des Vorstandes wurde durch seine komplette Wiederwahl anerkannt, so dass Hartmut Schäfer als Vorsitzender, Rita Schapeler-Kössler als Stellv. Vorsitzende, Lars Bork als Schriftführer, Benjamin Korte als Kassierer und Christiane Dorß-Dierker als Beisitzerin im Vorstand in ihren Ämtern mit überaus großen Mehrheiten bestätigt wurden.

Über den Autor

Autor administrator