Monatsarchiv Juni 2020

VonAutor

Freibad Waddenhausen

Heinz Grützmacher, der Vorsitzende der SPD in Pottenhausen, besuchte gemeinsam mit Axel Wiebusch und Monika Rieke das Freibad „Die Pfütze“ in Waddenhausen. Sie übergaben eine Spende von 200 Euro an Anja Holthusen-Henriques, die Vorsitzende der Kinder- und Jugendinitiative Waddenhausen.

VonAutor

Radwege von Hagen und Hardissen Richtung Lieme

Antrag des SPD-Ortsvereins Hagen/Hardissen

Bei der Aufstellung des Stadtentwicklungskonzeptes in Lage wurde in einem Ortsteilforum in Hagen/Hardissen von Bürgerinnen und Bürgern mehrerer Ortsteile die bessere Anbindung des Ortsteiles Hagen Richtung Waddenhausen, Hardissen und Lieme angeregt.

In Lemgo/Lieme hat sich der Ortsausschuss Lieme als politisches Gremium 2019 über die schlechte Verkehrsanbindung für Radfahrer von Lieme, Bielefelder Straße nach Hagen, Liemer Straße und nach Hardissen, Lückhauser Straße beschäftigt. Die Bielefelder/Liemer Straße sei außerdem in einem schlechten baulichen Zustand. Ein Radweg entlang der Straßen könnte für die vorhandenen Radwege in Lieme Richtung Hangstein und in Hagen Richtung Sprikernheide und in Hardissen an der Lückhauser Straße einen Lückenschluss für die tlw. vorhandenen Radwege bedeuten und die Ortsteile auch gemeindeüberscheitend besser anbinden. Möglich sei z. B. die Erstellung eines Bürgerradweges.

weiterlesen

VonAutor

Erneuerung des Radwegs an der Breitenheider Straße

Im letzten Jahr machte der SPD-Ortsverein Lage-Südwest eine Radtour durch die Ortsteile.

Dabei fiel den Teilnehmer/-innen besonders der Zustand des viel befahrenen Radweges an der Breitenheider Straße zwischen Müssen und Ehrentrup auf. Schlaglöcher und die durch Wurzeln aufgebrochene Asphaltdecke machten das Fahren hier sehr unangenehm. Schon seit langem weist ein Schild auf die Schäden hin.

Erfreuliche Nachricht: Es wurde mit den Reparaturarbeiten begonnen. Besonders an der Einmündung zur Kameruner Straße, aber auch im weiteren Verlauf bis nach Ehrentrup, laufen erste Arbeiten. Der SPD-Ortsverein hofft, dass die Bauarbeiten bis zur nächsten Radtour durch die Ortsteile abgeschlossen sind.

VonAutor

Der Stadtwald

Es fällt auf! In der Coronazeit wird der Stadtwald weniger genutzt. Unser stellvertretender Vorsitzender Lars Bork geht hier oft mit seinem Hund spazieren und dabei begegnen ihm üblicherweise viele Lagenser und Lagenserinnen, die den Stadtwald nutzen: Spaziergänger/-innen, Sportler/-innen, Kindergartengruppe oder Schulgruppen usw. Heute dagegen herrscht im Wald Stille und wir können die Natur in ihrer Vielfalt spüren.

Der Stadtwald ist ein Erholungsraum, der zu jeder Zeit schön ist und in dem wir der Natur nahe sind. Er ist etwa 50 ha groß und durch Goetheweg und Eichenallee, beide mit mächtigen Bäumen umsäumt, direkt mit der Innenstadt verbunden. Angrenzend liegen die wunderbaren städtischen Obstgärten, die von der Stadt gemeinsam mit Euwatec gehegt und gepflegt werden.

weiterlesen

VonAutor

Blütenwiesen für die Zukunft

In und um Lage gibt es die verschiedensten Projekte zum Thema Blüh- und Bienenwiese, um schöne Blühwiesen zu gestalten und Lebensraum für viele Tiere zu erhalten. Die Stadt Lage stellt für diesen Zweck kostenlos Blumensamen zur Verfügung, damit jede/r im Kleinen anfangen kann.

weiterlesen

VonAutor

SPD-OV Lage unterstützt das „Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept“ (ISEK)

Große Chancen für eine positive Entwicklung der Lagenser Innenstadt

Der SPD-OV Lage sieht in dem nun von der Verwaltung vorgelegten „Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzept (ISEK)“ eine große Chance die Lagenser Innenstadt attraktiver zu gestalten und dort dringend notwendige Sanierungsmaßnahmen kostengünstig durchzuführen.

weiterlesen

VonAutor

Themen unserer Bürgersprechstunde

Wir möchten euch mit unserer Bürgersprechstunde einen kleinen Ausschnitt unserer Arbeit vorstellen.

Seit dem 6. Juni 2020 hat unser Parteibüro wieder geöffnet und wir stehen den Bürger/innen für Fragen und Anregungen zur Verfügung. Ausgestattet mit Masken und Spuckschutz fanden die Bürger ein offenes Ohr bei der stellvertretenden Stadtverbandsvorsitzenden und sachkundigen Bürgerin Andrea Speckbrock.

Folgende Themen wurden an diesem Samstag angesprochen:

Das erste Problem handelt von den öffentlichen Toiletten. Diese seien in einem katastrophalen Zustand. Gerade in der Zeit von Corona sollte man dort doch mehr auf Sauberkeit achten.

Im zweiten Gespräch beklagte ein Bürger, dass der Stadtwald durch die Müllberge seinen Flair verliert. Seit es keine Mülleimer mehr im direkten Stadtwaldbereich gibt, wird viel Müll einfach in die Landschaft geworfen. Der Bürger möchte, dass dort wieder Mülleimer aufgestellt und geleert werden.

weiterlesen

VonAutor

Interview mit Matthias Kaiser, dem Stadtverbandsvorsitzenden der SPD in Lage

Heute sprechen wir mit Matthias Kaiser, dem Stadtverbandsvorsitzenden der SPD in Lage, über seine ersten Monate im Amt und über Jugend in der Politik

Hallo Matthias, du bist seit Februar 2020 Vorsitzender des SPD-Stadtverbandes Lage. Wie kam es dazu?

Zunächst einmal: Matthias klingt so förmlich, das sagen nur meine Eltern zu mir, wenn sie sauer sind (lacht). Bleiben wir einfach bei Matze; ich komme vom Dorf und das „Du“ ist mir sehr wichtig. Zur Frage: Ich war seit 2016 stellvertretender Vorsitzender und habe dabei eine Menge Erfahrungen gesammelt. Meine beiden Mentoren Andreas Fritz und Rolf Kamphausen sagten dann irgendwann einmal: Es muss jetzt etwas Neues her, wir wollen den Wechsel. Matze, du kannst das!

Hast du lange überlegen müssen?

weiterlesen

VonAutor

Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Pottenhausen am 3. Juni

Die Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Pottenhausen fand am 3. Juni zwar verspätet, dafür aber mit den nötigen Sicherheitsmaßnahmen statt. Nach Berichten des Vorsitzenden Heinz Grützmacher und des Kassierers Kurt Rieke kam die Aussprache.

  • Dabei wurde insbesondere die erfolgreiche Wahl unseres Bürgermeisters Matthias Kalkreuter hervorgehoben. Die Versammlung war sich einig, dass es eine sehr gute Entscheidung war, ihn zu unterstützen.
  • Der Vorsitzende dankte der Familie Sunkovsky für ihre Gastfreundschaft bei der Maiwanderung.
  • Leider war dem Antrag des OV für eine ordentliche Bushaltestelle an der Ohrser Straße kein Erfolg beschieden. Aber die Versammlung war sich einig, an dem Thema weiter dran zu bleiben.
  • Der SPD-Ortsverein wird Axel Wiebusch bei seiner Kandidatur für die Ratswahl am 13. September voll zur Seite stehen.

weiterlesen