Fuß- und Radweg an der Ehlenbrucher Straße

VonAutor

Fuß- und Radweg an der Ehlenbrucher Straße

Der SPD Ortsverein Lage Süd-West stellt den Antrag auf Weiterführung des Fuß- und Radweges an der Ehlenbrucher Straße bis zur Helpuper Straße sowie ein beidseitiges absolutes Halteverbot im Bereich der Grundschule in Ehlenbruch an der Ehlenbrucher Straße.

Begründung:

Die Ehlenbrucher Straße ist eine sehr viel befahrene Durchgangsstraße.

Der Fuß- und Radweg endet in Ehlenbruch und wird dort als Fußweg weitergeführt. Er befindet sich in einem desolaten Zustand und sollte als kombinierter Fuß- und Radweg ausgebaut werden. Durch das Parken an beiden Seiten der Strasse an der Grundschule in Ehlenbruch wird der fließende Verkehr sehr beeinträchtigt. Die Straße ist an dieser Stelle sehr unübersichtlich und die Sicherheit der Kinder ist gefährdet.

Die Straße wird von Kindern als Schulweg und von vielen anderen Menschen als Verbindung nach Bielefeld oder Bad Salzuflen/Leopoldshöhe genutzt. Immer wieder kommt es hier zu Beinaheunfällen und brenzligen Situationen.

Um diese Gefahr zu beseitigen, beantragen wir die Errichtung eines Fuß- und Radweges.

Über den Autor

Autor administrator