Janina Moritz

VonAutor

Janina Moritz

Zusammen mit meinem Mann, unseren drei Kindern und meiner Oma haben wir 2014 unser Eigenheim in Waddenhausen direkt am Wald gefunden. Zu unserer Familie gehören ebenfalls unsere zwei Hunde und unser Kater. Hier ist eigentlich immer was los, Ruhe kehrt hier selten ein und das ist auch gut so. Ich bin ein hilfsbereiter Familienmensch, der immer etwas tut. Jeden Tag nur zu Hause sitzen und Kaffee trinken ist nichts für mich.

Garten

Sobald es das Wetter zulässt, finde ich in unserem großen Garten immer etwas zu tun. Zusammen mit unseren Kindern pflanze ich zum Beispiel Gemüse an oder verschönern den Garten mit selbstgebauten Dingen. Meistens gibt es pro Jahr ein etwas größeres Projekt. Als nächstes steht eine Wildblumenwiese in unserem Vorgarten auf der Liste. Mir ist es wichtig, dass auch die Insekten sich hier so pudelwohl fühlen wie wir.

Kreatives

Ich nutze meine Freizeit, um meiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Zum Beispiel schreibe ich gerne Gedichte und Songtexte, übe auf meiner Gitarre oder meinem Keyboard.

Auch an der Planung unserer Inneneinrichtung oder Projekten wie einer Futterstation für unsere Hunde habe ich meinen Spaß. Dabei entstehen auch Ideen für die Kinderzimmer. So bekommt unsere Tochter bald ein selbst entworfenes Prinzessinnen-Bett.

Um Ideen zu bekommen, gehe ich gerne durch den Wald spazieren oder in unseren Garten. In der Natur fällt mir immer etwas Kreatives ein. Wenn ich erst einmal eine Idee habe, möchte ich sie am liebsten sofort umsetzen.

Umfeld

Vormittags, wenn die Kinder in der Schule und in der Kita sind, arbeite ich bei der Bäckerei Brinkmann. Ich arbeite sehr gerne dort, weil es mir gefällt, dass man die Stammkunden mit Namen kennt und immer ins Gespräch kommt.

Wenn die Zeit es zulässt, unternehmen mein Mann und ich gerne etwas mit unseren Freunden. Vom gemeinsamen Picknick, über Wanderungen und schwimmen am See bis zu Konzertbesuchen und wilden Gartenpartys ist alles dabei. Der Sonntagnachmittag ist für Oma reserviert. Dort wartet Kaffee und Kuchen und es wird die ein oder andere Runde Skipbo gespielt.

Politik

Mir ist die Gleichberechtigung der Frauen sehr wichtig und ich engagiere mich bei der AsF (Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen). Zudem bin ich sehr aktiv bei den Jusos und seit 2020 stellvertretende Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Waddenhausen.

Über den Autor

Autor administrator