Maiwanderung der SPD Pottenhausen

VonAutor

Maiwanderung der SPD Pottenhausen

Das Wetter hatte es gut gemeint, als sich die Wandergruppe des SPD-Ortsvereins Pottenhausen zu einem ausgedehnten Rundgang rund um Pottenhausen traf, der wie immer von Kurt Rieke ausgesucht war. Mit dabei war der stellvertretende Landrat Kurt Kalkreuter und der SPD-BM-Kandidat Matthias Kalkreuter.

Anschließend fand sich die Wandergruppe bei den Gastgeber Fr.-Wilhelm und Elisabeth Sunkovsy ein, wo alle zum geplanten Grillfest eingeladen waren. In heiterer Atmosphäre und mit viel Spaß kam der Austausch über politische Themen nicht zu kurz.

Im Mittelpunkt stand die Sorge um die zukünftige ärztliche Versorgung in Lage, wobei sich die Genossen einig waren, dass ein Medizinisches Versorgungszentrum der richtige Weg für die zukünftige Ärzteversorgung in Lage ist.

Dass der 1. Mai Tag der Arbeit ist, wurde nicht vergessen. Die Genossen diskutierten über viele nach wie vor bestehende prekäre Beschäftigungsverhältnisse, die es trotz der guten Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt gibt, und die ungleiche Entlohnung von Mann und Frau.

BM-Kandidat Matthias Kalkreuter wurde weitere Unterstützung zugesagt und er bekam anerkennende Worte für seine bisher sehr kompetenten Wahlkampfauftritte.

Über den Autor

Autor administrator